Archiv

Woltersdorf schwimmt weiterhin in Geld!

Millionen Euro auf dem Konto - uns geht es gut!

Während viele Kommunen bundesweit finanziell am Ende sind, schwimmt Woltersdorf geradezu in Liquidität: Laut amtlicher Aussage des Kämmerers, Gerd Tauschek, vom 17. März beträgt der Kontostand aktuell 5.853.311 Euro. 
Und das, obwohl die Mehrzweckhalle zu großen Teilen schon bezahlt ist! 

Zieht man die dafür noch zu zahlenden knapp 1,3 Millionen ab, so verbleiben fast 4,6 Millionen Euro auf den Konten der Gemeinde!

Und wie man auf der Grafik sieht: Das ist keine Momentaufnahme.
 
Merkwürdig nur, warum der Bürgermeister und seine politischen Freunde immer behaupten, unsere Kommune sei finanziell am Ende...?!

Zurück