Archiv

Wir kümmern uns...

Blockade der Schillerstraße nach Schöneiche für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen

Bürger-Anfrage per Mail an die CDU: Warum eigentlich ist die Schillerstraße am Ortsende von Schöneiche hundertprozentig für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen gesperrt?

Denn es geht nicht um irgendeinen kleinen Weg, sondern um den Zugang vom Schöneicher Demos-Viertel zur Haltestelle unserer Straßenbahn...

Abgesehen davon: Das Behindertengleichstellungsgesetz verlangt: "Öffentlich zugängliche Verkehrsanlagen und Beförderungsmittel im öffentlichen Personenverkehr sind nach Maßgabe der einschlägigen Rechtsvorschriften des Bundes barrierefrei zu gestalten." Mag sein, dass das für einen Fußweg in Woltersdorf nicht einschlägig ist. 
Aber wenn man mit geringen Mitteln Abhilfe schaffen kann...?!

Zurück