Neuigkeiten

Kein Netz? Jetzt Funkloch melden!

CDU-Fraktion erstellt Übersichtskarte zur Netzabdeckung in Brandenburg

Seit Anfang Mai 2017 läuft in Brandenburg die Aktion "Funklochmelder Brandenburg". Die CDU-Fraktion im Brandenburger Landtag bittet die Brandenburger um Unterstützung bei der Erstellung einer Übersichtskarte, die zeigt, wo wir in Brandenburg eben nicht schnell ins Netz oder nicht mal telefonieren können. Nicht theoretisch berechnet, sondern ganz praktisch erlebt.

Das Mobilfunknetz in Brandenburg weist seit Jahren erhebliche Lücken auf. Gerade im ländlichen Raum machen zahlreiche "weiße Flecken" die Nutzung von Online-Diensten per Smartphone und selbst das Telefonieren unmöglich. Dabei gehört ein guter Handyempfang in der heutigen Zeit ebenso wie das mobile Internet zur Daseinsvorsorge.

Die Landesregierung redet das Problem klein, hat aber gar keine Übersicht, wie viele Funklöcher es wirklich gibt. In der Regierungskoalition spricht man nur vage von "bis zu 98 Prozent" Netzabdeckung. Die Erfahrungen vieler Brandenburger sehen aber anders aus.

 

Wie sind Ihre Erfahrungen? Wo heißt es bei Ihnen "Kein Netz"?

Unter der Adresse www.funkloch-brandenburg.de können Löcher in der Netzabdeckung gemeldet werden. Ganz einfach und mit nur wenigen Klicks.

Nach nur wenigen Tagen sind schon über 12.000 Einträge auf der Karte.

So viel zu "bis zu 98% Netzabdeckung"...

Zukunftsfähige Infrastruktur: Nur mit der CDU!

Zurück