Stefan Bley

Gemeindevertreter und Fraktionsvorsitzender

35 Jahre alt, seit 2012 in Woltersdorf wohnhaft.

Verheiratet und Vater einer kleinen Tochter.

Diplom-Pädagoge, derzeit tätig als Standortleiter bei einem privaten Bildungsträger.

Mitglied der Gemeindevertretung Woltersdorf, Vorsitzender der CDU/SPD-Fraktion.

Mitglied im Hauptausschuss und im Bauausschuss.

Mitgliederbeauftragter im CDU-Kreisvorstand.

Engagement:

* vor allem im sozialen Bereich (schon berufsbedingt), d.h. Bildung in all seiner Vielfältigkeit

* Sicherheit – von der örtlichen Feuerwehr bis zum Polizeieinsatz in ganz Brandenburg (als Reserveoffizier aktiv im Landkreis)

Liebe Woltersdorfer,

nach dem Abitur in Frankfurt (Oder) wurde ich 1998 Offizier der Bundeswehr und studierte an der Universität der Bundeswehr in Hamburg Pädagogik. Nach verschiedenen Verwendungen als Ausbilder, Lehrer, Planungsoffizier und Vorgesetzter einer Dienststelle sowie einem Auslandseinsatz in Afghanistan endete meine Dienstzeit 2012.
Seitdem arbeite ich als Personalreferent und Standortleiter bei einem privaten Bildungsträger, bei dem auch meine pädagogischen Fähigkeiten als Dozent gefragt sind.
Ich bin verheiratet und stolzer Vater einer kleinen Tochter. In meiner Freizeit widme ich mich, neben der Familie und Politik, dem Erhalt meiner Qualifikationen als Reserveoffizier.

Erst nach meiner Zeit als Soldat und den damit verbundenen Umzügen in ganz Deutschland entschied ich mich für ein politisches Engagement in meiner Heimat Brandenburg, wo ich seit 2013 Mitglied der CDU bin.

Mit meiner Arbeit in der Gemeinde stehen folgende Themen für mich im Vordergrund:

* Erhalt bestehender und Ausbau neuer Bildungsangebote

* Ausbau des Wirtschaftsstandorts Oder Spree zur Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen 

* Familienfreundliche Politik, um auch für junge Familien attraktiv zu bleiben 

* Ehrenamtliches Engagement anerkennen und fördern 

* Offener Dialog und regelmäßiger Informationsaustausch 

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gern unter
Bley@CDU-Woltersdorf.de
zur Verfügung.

Ihr
Stefan Bley


Daniel Lohse

Daniel Lohse

Gemeindevertreter

Ich bin 33 Jahre alt und lebe zusammen mit meiner Frau und unseren beiden Kindern seit vier Jahren in Woltersdorf.

Ich habe Diplom-Biophysik studiert und im Anschluss an mein Studium ein berufbegleitendes Referendariat mit 2. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien in den Fächern Mathematik und Physik erfolgreich abgeschlossen. Derzeit bin ich bei der FAW gGmbH als Schulleiter für eine Gesamtschule (im Aufbau) mit gymnasialer Oberstufe in Königs Wusterhausen angestellt. 

Ich finde, dass Woltersdorf ein Ort mit unheimlich großem Potential ist!
Insbesondere für junge Familien finden sich hier gute Rahmenbedingungen (Nähe zu Berlin und gute  öffentliche Verkehrsmittel, umfassende Betreuungsangebote von der Kinderkrippe bis zum Abitur, Naherholung durch naturbelassene Räume und freie Zugangsmöglichkeiten z.B. zum Flaken- oder Kalksee, angrenzende Waldflächen).

Als Gemeindevertreter setze ich mich dafür ein, dass diese guten Ausgangsbedingungen erhalten bleiben und da, wo es notwendig ist (Erhöhung der Anzahl der vorhandenen Plätze in Kitas und Schulen, gleichwertige Förderung von öffentlichen und freien Trägern, Sanierung diverser Straßen im Ort), Verbesserungen in Angriff genommen werden.
Ich erhoffe mir in der Gemeindevertretung einen fairen Umgang zwischen den Fraktionen untereinander, aber auch mit der Verwaltung.

In Woltersdorf bin ich seit 2011 stellvertretender Schulelternsprecher und Mitglied der Schulkonferenz (seit 2012/13), deren Vorsitz ich im Herbst 2013 übernommen habe.
Außerdem bin ich als bekennender Christ Mitglied der Landeskirchlichen Gemeinschaft Woltersdorf. Hier arbeite ich seit 2012 im Vorstand mit.

Mitglied der CDU bin ich, weil ich im Parteiprogramm die größte Übereinstimmung mit meinen eigenen Werten und Zielen gefunden habe.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gern unter
Lohse@CDU-Woltersdorf.de
zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Lohse